Sprengarbeiten

Sprengarbeiten - Gebirge

Spezialisierung Sprengen im Gebirge:

Das Sprengen im Hochgebirge stellt an Personal und Material sehr hohe Ansprüche. Hier haben wir im Laufe der Jahre in Verbindung mit ortsansässigen Baufirmen viele Projekte unter den schwierigen Bedingungen des Hochgebirges durchgeführt. Dazu zählten Projekte wie Gebirgswegebau durch Steilhänge, anlegen von Kabelgräben und Zisternen ohne den Einsatz schwerer Bohrmaschinen und Baustellen die nur zu Fuß oder mittels Hubschrauber zu erreichen waren. Auch wurden Einsätze in senkrecht abfallenden Felswänden nur mit Seiltechnik als Sicherung durchgeführt. Auch sind wir in der Lage große Gesteinsmengen für Straßen und Wegebau im schwierigen Felsgelände mittels eines Schreitbaggers zu bohren und zu sprengen. Hier setzen wir auf bestens ausgebildetes Personal, das körperlich voll leistungsfähig, den hohen Anforderungen des Gebirges gewachsen ist. Ständige Fort.- und Weiterbildungen unserer Fachkräfte ist ein Schwerpunkt unseres Betriebes. So können auch komplizierteste Sprengaufgaben von uns erfüllt werden.

Kontaktaufnahme

TG - Chiemgau

Ansprechpartner: Graßl Thomas
(Staatlich geprüfter Sprengberechtigter und Technischer Fachwirt (HWK) im Schreinerhandwerk)

Baronfeld 1a
D - 83250 Marquartstein

Mobil: +49 (0) 171/194 2160
Tel: +49 (0) 8641/691 6831

Fax: +49 (0) 8641/691 6247