Sprengarbeiten

Sprengarbeiten - Untertage

Spezialisierung Sprengen unter Tage

Im Bereich Sprengen unter Tage wurden von uns schon einige Projekte realisiert, die zum Teil unter erschwerten Bedingungen durchgeführt wurden. Hierzu zählen Kavernen die im Hochgebirge mittels Handbohrgeräte vorangetrieben wurden um Schutzunterstände zu erhalten.
Auch wurden einige Vortriebe und Ausbauten in Prüf- und Versuchseinrichtungen unter Tage realisiert in denen auch während der Sprengarbeiten der Forschungsbetrieb aufrecht erhalten wurde und zum Teil neben empfindlichen und hochwertigen Anlagen gesprengt werden musste. Hier wurden Hilfsstollen und komplette Vortriebe gesprengt sowie Ausbauten in Größe ganzer Hallen. Des weiteren wurden Ausbauten mit hohen Stahlanteilen sprengtechnisch durchgeführt die zum Teil kombiniert mit Schneidladungen gesprengt wurden.
Beim erschließen von neuen Verkehrswegen haben wir Tunnelvortriebe für den Straßenbau und die Deutsche Bahn AG mit begleitet, wie zum Beispiel den Ettenberger Tunnel und Schwarzbergtunnel der ICE Neubaustrecke bei Aschaffenburg.
 

Kontaktaufnahme

TG - Chiemgau

Ansprechpartner: Graßl Thomas
(Staatlich geprüfter Sprengberechtigter und Technischer Fachwirt (HWK) im Schreinerhandwerk)

Baronfeld 1a
D - 83250 Marquartstein

Mobil: +49 (0) 171/194 2160
Tel: +49 (0) 8641/691 6831

Fax: +49 (0) 8641/691 6247